Maibaumrichten - Traditionsverein Bergholz-Rehbrücke

Direkt zum Seiteninhalt

Maibaumrichten

Termine
Am 30.04. feierten wir auf dem Festplatz von Bergholz-Rehbrücke unser traditionelles Maibaumfest. 2020 mussten wir es absagen. In 2021 sah es nicht besser aus. Jetzt in 2022 durften wir wieder und haben es mit Euch genossen.


Wir begannen unser Fest um 15 Uhr. Um 22 Uhr war dann Zapfenstreich.


Wir hatten Getränke- und Essstände auf dem Platz. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Bergholz-Rehbrücke hat gegrillt und ein bisschen Bier verkauft. AGRO Saarmund hat auch leckere Speisen angeboten. Wir konnten den Getränkehandel aus Saarmund gewinnen, einen Stand zu betreuen, mit vollem Erfolg. Der Eismann war auch wieder da.

Wir als Verein boten nachmittags Kuchen und zu späterer Stunde auch wieder unsere traditionellen Schmalzstullen an. Unser Vereinsmitglied Manne Woite hat im Rahmen unseres Standes auch eine Erbsensuppe angeboten.


Unser neuer DJ Uwe stand im neuen Bühnenhaus und hat uns mit handverlesener Musik unterhalten. Zu späterer Stunde war die Tanzfläche brechend voll.

Es gab tolle Auftritte der Kinder aus den Kitas Zwergenvilla und Himmelszelt. Der SV 05 Rehbrücke veranstaltete ein Torwandschießen.

Die Singegruppe der Volkssolidarität trat ebenso auf wie auch unsere Line Dancer.

Die sensationellen Kunstradfahrer vom SV 05 haben ein kleines Programm vorgeführt, das viel Beifall erhielt.

Wir haben mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr und befreundeten Karnevalisten aus dem Narrenschiff auch wieder einen Maibaum aufgestellt.

Der Schützenverein hat danach einen Salut geschossen und mit dem Krach den Winter vertrieben.


In Vorbereitung: Wir haben eine Woche vorher den ganzen Platz vorbereitet. Es musste ein neuer Ort für den Maibaum gefunden und geschaffen werden. Das Häuschen war nach zwei Jahren Untätigkeit in einem Zustand, der in Sachen Reinlichkeit einen sehr großen Aufwand erforderte. All das haben wir gemeinsam geschafft. Fotos dazu seht Ihr hier.


Es war alles in allem ein sehr harmonisches Fest. Der Platz war voll. Unser Publikum hatte wieder Lust, open air zu feiern und mit Bekannten aus dem Ort anzustoßen. Fotos von unserem Fest seht Ihr hier.

Zurück zum Seiteninhalt